Mobile Intervention

Die mobilen Angebote sind für Kinder und Jugendliche geeignet, die aus verschiedenen Gründen das tiergestützte Zentrum nicht besuchen können. Zu diesen Gründen können Ängste und Allergien, als auch logistische Schwierigkeiten zählen. Um jedem Kind tiergestützte Interventionen bieten zu können, werden sowohl die Hunde, wie auch eine speziell hierfür trainierte Ziege mit in die Standorte gebracht und Angebote unterbreitet, sowie Ausflüge in der näheren Umgebung unternommen.
In ihrem bekannten Umfeld fällt es den Kindern und Jugendlichen oft leichter, sich dem tiergestützten Angebot zu öffnen.

Nähere Informationen und Preise unter:
pola.plate(at)letsgo.de
T 02961-96643-0