Haus Wangari

Das Haus Wangari ist ein inkludiertes Angebot für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und deutsche Jugendliche. Hier sollen sieben Jungen im Alter von 10-18 Jahren ein zu Hause auf Zeit finden. Ziel ist es, die interkulturelle Kompetenz, sowie die Integration der Kinder und Jugendlichen zu fördern, sowie verlässliche Beziehungsstrukturen zu erfahren.

Im Rahmen der Verselbstständigung steht ein Trainingsapartment zur Verfügung.

Im Anschluss an den stationären Aufenthalt ist eine ambulante Nachbetreuung möglich.

Bei den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen stellt die Unterstützung im Rahmen des Asyl- bzw. Ausländerrechtlichen Verfahrens einen besonderen Schwerunkt dar.

  • Alter: 10 bis 18 Jahre
  • Platzzahl: 7
  • Schwerpunkt: Intensive Beziehungsarbeit / erlebnispädagogischer Ansatz
  • Betreuung: 6,0 VK pädagogische Fachkräfte
  • Geografische Lage: Edertal-Wellen, Landkreis Waldeck-Frankenberg