Lösungswege finden

Wir wollen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die aus persönlichen Lebensschwierigkeiten und Problemen Hilfen zur Erziehung nach dem KJHG in Anspruch nehmen, individuelle Hilfestellungen und Lebensbegleitung geben, die zu ihrer Problemlage passen.

Mit pädagogischen Fachkräften, die aufgrund ihrer Persönlichkeit und Lebenserfahrung sich für die Erziehung und Betreuung eignen, wollen wir den jungen Menschen auf ihrem Lebensweg liebevolle und fachliche Begleiter sein und gemeinsam "losgehen".

Ihre Angehörigen sind uns dabei wichtige Partner. Wir sehen in ihnen die eigentlichen Experten für ihre Problemlagen. In diesem Sinne ist für uns die Ressourcenorientierung einer der wesentlichen Schlüssel in unserer Arbeit. Nicht die Beurteilung des Geschehenen ist Ausgangspunkt des pädagogischen Handelns, sondern eine zielgerichtete Stärkung der eigenen Fähigkeiten.