Die Wohngruppe Haus Wangari befindet sich in der Ortsmitte der Gemeinde Edertal– Wellen. Der Ort hat ca. 590 Einwohner. In der Umgebung befinden sich die Kleinstädte Bad Wildungen und Fritzlar in etwa 8 km Entfernung. 35 km entfernt befindet sich die größere Stadt Kassel. Die Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel ist stündlich in Richtung Kassel und Bad Wildungen gegeben.

Die Wohngruppe befindet sich in einem ländlich gelegenen Haus mit einem großen Garten. Im Erdgeschoss befindet sich die Räumlichkeiten der Mitarbeiter, ein Trainingsapartment zur Verselbstständigung, ein Gäste-WC, der Wohn- und Gemeinschaftsraum mit integriertem Essbereich, sowie eine modern eingerichtete Küche. Im Obergeschoss sind die Einzelzimmer der Kinder und Jugendlichen, die sie individuell gestalten können, sowie zwei Badezimmer.

Das Angebot richtet sich an:

Jungen ab acht Jahren, die aufgrund von psychischen und psychiatrischen Beeinträchtigungen nicht in ihrem bisherigen Lebensort verweilen können oder möchten und eine neue Wohn- und Lebensperspektive benötigen.

Methodischer Schwerpunkt:

Grundlage der pädagogischen Arbeit im Haus Wangari ist die Beziehung und deren Aufbau zu den Kindern und Jugendlichen. Dies wird dadurch erreicht, dass ein möglichst individuelles sowie bedarfs- und bedürfnisgerechtes Angebot für die Bewohner unter anderem durch sportpädagogische, arbeitspädagogische und tiergestützte Interventionen entwickelt wird. Dabei steht sowohl die Förderung von Ressourcen als auch ein wertschätzender und dem jeweiligen Entwicklungsstand angepasster Umgang mit den Kindern und Jugendlichen im Vordergrund.

Angebotsform: tiergestützte Jungenintensivgruppe

Alter: ab 8Jahren (nach Bedarf kann eine Betreuung über das 18. Lebensjahr hinaus erfolgen)

Platzzahl: 7

Betreuungsschlüssel: 1: 1,14

Geografische Lage: Edertal- Wellen, Landkreis Waldeck Frankenberg

 

Ansprechpartner:

Erziehungsleitung: Pola Plate (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Einrichtung: (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)