Der Hengenhof ist ein Bauernhof in dem kleinen nordhessischen Dorf Schweinsbühl am Diemelsee im Landkreis Waldeck- Frankenberg. Das Dorf Schweinsbühl ist mit ca. 130 Einwohnern das kleinste Dorf der Gemeinde Diemelsee. Die umliegenden Orte und Städte sind zwischen 15 bis 30 Minuten Fahrzeit erreichbar. Die öffentlichen Verkehrsanbindungen werden durch Schulbusse und im Nachmittagsbereich durch die flexiblen Anruf- Sammel- Taxen ermöglicht.

Die 230 qm Wohnfläche teilt sich auf zwei Etagen auf. Im Obergeschoss befinden sich zwei Badezimmer und fünf altersgerechte möblierte Einzelzimmer, die durch die Kinder und Jugendlichen selbst nach individuellen Bedürfnissen mitgestaltet werden können.

Im Erdgeschoss befinden sich der Wohnbereich mit Küche, einem großen Wohn- und Esszimmer und dem Büro der Mitarbeiter. Ein kleiner Vorgarten und der Innenhof wird für gemeinsame Aktivitäten und Spielmöglichkeiten genutzt.

In dem an das Haus angelehnten Gebäudetrakt befinden sich die Stallungen mit Paddock und angrenzender Wiese für die hofeigenen Tiere. Hier leben Ponys, Esel und Schafe, die in der alltäglichen Arbeit der Wohngruppe mit eingebunden sind.

Das Angebot richtet sich an:

In der koedukativen Intensivgruppe werden 5 Kinder und Jugendliche ab dem 4. Lebensjahr betreut.

Das Konzept des Hengenhofs richtet sich an Mädchen und Jungen, die aufgrund ihrer biografischen Lebensgeschichte entwicklungsverzögert, traumatisiert und/ oder von seelischer Behinderung bedroht sind.

Methodischer Schwerpunkt:

Die Besonderheiten des Hengenhofs sind die reizarme ländliche Umgebung und das Zusammenleben von Mensch und Tier in einem kleinen und intensiv betreuten Gruppensetting.

Durch das naturnahe Spielen und der Umgang mit den Tieren wird den Kindern und Jugendlichen ermöglicht, ihre eigene Wahrnehmung zu erweitern und Selbstwirksamkeit zu erfahren. Durch den Ausgleich von Spannung und Entspannung wird die psychosoziale und emotionale Entwicklung der Kinder sensibilisiert und weiterentwickelt.

Angebotsform : tiergestützte koedukative Intensivgruppe

Alter: ab 4 Jahren (nach Bedarf kann eine Betreuung über das 18. Lebensjahr hinaus erfolgen)

Platzzahl: 5

Betreuungsschlüssel: 1:0,90

Geografische Lage: Schweinsbühl, Landkreis Waldeck Frankenberg

Ansprechpartner:

Erziehungsleitung: Jennifer Gelhar (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Einrichtung: (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)